HR-Fachbearbeiter*in

von: Stadt Zürich – Stadtrichteramt | Ort: Zürich

Bei uns geht's rechtlich rund: Das Stadtrichteramt Zürich mit rund 60 Mitarbeitenden ist die grösste Übertretungsstrafbehörde der Schweiz. Wir sind zuständig für die Durchführung des ordentlichen Strafverfahrens bei Übertretungen, die auf dem Gebiet der Stadt Zürich begangen werden. Zudem bewirtschaften wir die Verlustscheine aus fast allen Bereichen der Zürcher Stadtverwaltung.

Aufgabenvielfalt trotz Teilzeitpensum: Bei uns ist das möglich. Als HR-Generalist*in aus Leidenschaft sind Sie bei uns richtig als

HR-Fachbearbeiter*in,50 %

Ihre Aufgaben

  • Zusammen mit der weiteren HR-Fachperson führen Sie selbständig die gesamte Personaladministration – vom Eintritt bis zum Austritt – und sorgen für die korrekte Lohnadministration
  • Sie beraten Vorgesetzte und Mitarbeitende bei anspruchsvollen Fragen zum Personalrecht, zu Lohnabrechnungen, Sozialversicherungen, Weiterbildungen etc.
  • Sie bewirtschaften die Stammdaten in unserem Zeitmanagementtool E3 inklusive der Durchführung von Monatsabschlüssen und der Jahresendverarbeitung
  • Sie wirken in Rekrutierungsprozessen mit und führen im Rahmen Ihrer Kapazitäten eigenständig Rekrutierungsverfahren durch
  • Sie arbeiten in HR-Projekten mit, unterstützen die HR-Leiterin bei der Weiterentwicklung der Personalprozesse sowie im Budgetierungsprozess
  • Neben der weiteren HR-Fachperson sind Sie verantwortliche*r Berufsbildner*in für die Betreuung der Lernenden des Stadtrichteramts und vertreten die HR-Leiterin bei deren Abwesenheit im operativen Personalgeschäft

Sie bringen mit

  • Kaufmännische Grundbildung, sowie den eigd. HR-Fachausweis, mindestens aber HR-Assistenz, und mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Berufsbildner*innenkurs und Erfahrung mit der Betreuung von Lernenden
  • Empathie, Vertrauenswürdigkeit und Beratungskompetenz sind ein Muss, Kenntnisse des städtischen Personalrechts wären wunderbar
  • Fähigkeit zuzuhören und sich so auszudrücken, dass beim Gegenüber auch ankommt, was Sie sagen wollen
  • Hohe IT-Affinität, die Sie freudig-gelassen mit uns auf der Digitalisierungswelle surfen lässt und gute Anwendungskenntnisse in SAP HCM sowie in den gängigen MS-Office-Programmen; Erfahrung mit SAP SF, SAP OM und/oder E3 wären wünschenswert
  • Bereitschaft, bei planbaren Ferienabwesenheiten der Kollegin, die Arbeitstage auch mal zu ändern, damit der Betrieb nicht ins Stocken kommt
  • Humor, Optimismus und ein positives Menschenbild

Wir bieten Ihnen

einen interessanten und anspruchsvollen Aufgabenbereich, in dem Sie Ihre Stärken einbringen können. Sie erwarten ansprechende Anstellungsbedingungen mit attraktiven Benefits – der Blick in die Übersicht lohnt sich. Eine den städtischen Richtlinien entsprechende Besoldung ist selbstverständlich, die Möglichkeit von Homeoffice sowie moderne Arbeitsplätze im Verwaltungszentrum Eggbühl in Zürich-Seebach ebenso. Und überdies bieten wir Ihnen ein HR-Team, das sich schon jetzt auf Sie freut.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen online via Link.

Wir wünschen uns Direktbewerbungen und danken für das Verständnis, dass wir Dossiers von Personalvermittlungen nicht berücksichtigen.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen das HR-Team, Frau Monika Felderhoff, Tel. 044 411 99 01 und Esma Ilgün, Tel. 044 411 99 08 gerne zur Verfügung.

Referenz-Nr.:40473

Bewerben

N: StadtZrichStadtrichteramt

  • Zürich

Webseite Stadt Zürich - Stadtrichteramt

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!