Techniker*in Automation HF für chemisches Prozesslabor

Mehr Infos & Bewerben

von: Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW | Ort: Muttenz | Referenz: cfe4e196-80e0-46bb-b28d-0479ba439656 |
N: FachhochschuleNordwestschweizFHNW

Lehre, Forschung und Praxis – wir verbinden

Techniker*in Automation HF für chemisches Prozesslabor

Ihre Aufgaben:

In dieser Position haben Sie die Modul­verantwortung für Praktika (Kalorimetrie, MATLAB, Prozess­sicherheit) und sind für die Benotung der Studierenden sowie die Überarbeitung von Versuchs­anleitungen zuständig. Zu Ihrem spannenden Aufgaben­gebiet gehört ausserdem:

  • beim Unterricht im Bachelor- und Master-Studium mit der Durchführung von praktischen Übungen unterstützen, z. B. im Bereich Automation, Grundlagen Regelungs­technik (Unterrichts­sprachen: Deutsch und Englisch)
  • neuartige Miniplant-Anlagen für Forschungs­projekte realisieren, inkl. Spezifizierung, Anschaffung, Aufbau, Installation und Inbetriebnahme von neuen Versuchs­anlagen
  • mit in- und externen Lieferanten selbstständig zusammen­arbeiten
  • Service-, Reparatur und Unterhalts­arbeiten an den Versuchs­anlagen im Process Technology Center eigenverantwortlich ausführen, u. a. an SPS- und LabVIEW-Systemen und hoch­modernen Prototyp-Anlagen (mit Temperaturen zwischen -20 und 400 °C sowie Druck bis 300 Bar, z. B. Swagelok-System)
  • in der HLS-Sicherheits­organisation mit Fokus Automatisierung und HAZOP mitarbeiten
  • einfache Labor­experimente (z. B. Differential Scanning Calorimetry) für Kunden­projekte basierend auf vorgegebenen Labor­vorschriften durchführen

Ihr Profil:

Wir suchen eine kommunikative und proaktive Person, die gerne strukturiert und genau arbeitet. Sie bringen folgende Qualifikationen mit:

  • abgeschlossene Berufs­lehre als Automatiker*in mit anschliessender Weiter­bildung als Techniker*in HF
  • langjährige Berufs­erfahrung in der MSR-Technik von Prozess­anlagen im Bereich Pilotierung und Entwicklung von chemischen Prozessen
  • fundiertes Know-how in der SPS-Programmierung und Realisierung sicherheits­relevanter PLT (SIL, HAZOP)
  • gute PC-Kenntnisse in MS Office und MS Visio
  • Erfahrung mit TIA Portal, PCS 7, LabVIEW, MATLAB-Simulink, Netz­werk­technik von Vorteil
  • gute Deutsch­kenntnisse in Wort und Schrift, gutes Englisch sowie idealerweise zusätzliche Fremd­sprachen
  • Qualitäten als Allrounder*in und sowohl Interesse an der Automatisierung als auch dem Bau von Klein­anlagen (Swagelok) sowie Freude daran, bei Installation und Inbetriebnahme selbst Hand anzulegen, beispielsweise bei der Installation des Schalt­schrankes
  • Freude an und Talent für die anwendungs­orientierte Ausbildung junger Menschen
  • Flexibilität und Bereitschaft, sich in neue Aufgaben einzuarbeiten und diese im Unterricht und in Forschungs­projekten einzubringen
  • keine Scheu vor sicherheits­technisch anspruchsvollen chemischen Prozessen

Ihre Bewerbung
Zur Stelle
Prof. Dr. Andreas Zogg, Dozent, T +41 61 228 58 25

Zum Bewerbungsprozess
Marco Titzmann, Personalassistent, T +41 56 202 85 65

Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Jetzt online bewerben

Mehr Infos & Bewerben

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!