Wissenschaftliche:r Assistent:in im Bereich Engineering datengetriebener zirkulärer Services 50 %

von: ZHAW | Ort: Winterthur

Wissenschaftliche:r Assistent:in im Bereich Engineering datengetriebener zirkulärer Services 50 %

4_header-forschen-de.jpg

Departement:

School of Engineering

Arbeitsbeginn:

Per sofort oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

Schwerpunkt Ihrer Arbeit ist die Entwicklung und Implementierung von quantitativen Verfahren zur Modellierung und Bewertung des finanziellen Aufwandes und Erlöses sowie der ökologischen Auswirkung (Nutzen oder Belastung) datengetriebener Dienstleistungen in produzierenden Unternehmen. Die theoretisch fundierten Lösungskonzepte werden in praktischen Anwendungsfällen erprobt und mit den Umsetzungspartnern weiterentwickelt. Sie werden analytische Fähigkeiten und Methoden nutzen, um solche Dienstleistungskonzepte zu modellieren und nachhaltige, optimierte Lösungen zu entwickeln. Durch die Kombination wissenschaftlicher Methoden und einer lösungsorientierten, pragmatischen Denkweise werden Sie neue und innovative Lösungen für reale Probleme schaffen. In den Projekten übernehmen Sie Verantwortung sowohl für Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten als auch für administrative Tätigkeiten und die Kommunikation mit den Projektpartnern.

Ihr Profil

Sie verfügen über einen Bachelor- oder Masterabschluss in einer betriebswirtschaftlichen Disziplin oder in einer Ingenieurdisziplin mit betriebswirtschaftlicher Vertiefung (Wirtschaftsingenieur oder Wirtschaftsinformatik). Sie haben fundierte Kenntnisse in den quantitativen Methoden von Operations Management und Operations Research, insbesondere im Dienstleistungsbereich. Sie kennen die Methoden des Service Engineering und des Service Design. Sie verfügen ausserdem über gute Statistikkenntnisse und Erfahrung in der Softwareentwicklung (Python oder R). Die Assistenzstelle wird vorzugsweise im Zusammenhang mit der Teilnahme an einem weiterführenden Ausbildungsprogramm (z.B. Master) besetzt.

Dafür stehen wir

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 14'000 Studierenden und rund 3'400 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Die School of Engineering setzt als eine der führenden technischen Bildungs- und Forschungsinstitutionen der Schweiz auf zukunftsrelevante Themen. 14 Institute und Zentren garantieren qualitativ hochstehende Ausbildung, Forschung und Entwicklung mit Schwerpunkt in den Bereichen Energie, Mobilität, Information und Gesundheit.

Das Institut für Datenanalyse und Prozessdesign (IDP) bearbeitet anspruchsvolle praxisorientierte Forschungsprojekte aus den Anwendungsgebieten: Smart Services and Maintenance, Operations Research and Operations Management, Data Analysis and Statistics, Finance, Risk Management and Econometrics sowie Transport and Traffic Engineering. Die methodische Grundlage bilden dabei Verfahren aus den Bereichen Statistische Datenanalyse, Prozess- und Systemmodellierung, Operations Management und Finanzmathematik/Ökonometrie.

Die ZHAW setzt sich für geschlechtergemischte und diverse Teams ein, um Gleichstellung, Vielfalt und Innovation zu fördern.

Das dürfen Sie erwarten

Wir bieten hochschulgerechte Arbeits- und Anstellungsbedingungen und fördern aktiv die Personalentwicklung unserer Mitarbeitenden und Führungspersonen. Eine detaillierte Beschreibung der Vorteile finden Sie auf der Seite Arbeiten an der ZHAW. Hier die wichtigsten Eckpunkte:

Ihr Kontakt

Dr. Jochen Wulf
Dozent Smart Services

jochen.wulf@zhaw.ch

Tanja Schmid
Recruiting Manager

tanja.schmid@zhaw.ch

N: ZHAW

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf local-jobs.ch. Vielen Dank!